Erlkönige der boot 2018

30.01.2018 Gölnitz,Stephan - Frisch von der Messe bringen wir euch die ersten echten Fotos vom neuen Fanatic Raceboard und – ganz heiß – der Mistral 4-Kammer-Technologie, die gleich mehrere Probleme bei Inflatables lösen kann.

Mehr Kammern für mehr Safety

© Thorsten Indra

Mistral produziert die ersten Boards mit vier Kammern. Das erhöht die Sicherheit und bringt auch Vorteile bei der Formgebung. Der Bug des Race-Inflatables fällt jetzt so voluminös aus wie bei einem Hardboard.

© Thorsten Indra

Clever: Die seitlichen "Wülste" ergeben bei kabbeligem Wasser und in schwierigen Situationen die Kippstabilität wie zwei Stützräder am Kinderfahhrad. In normaler Fahrt, im glatten Wasser, gleitet dagegen nur der schlankere Hauptrumpf durchs Wasser. Die Vorzüge eines schmalen und eines breiten Boards sollen so kombiniert werden.

© Thorsten Indra
Die beiden oberen, seitlichen Kammern sollen maximal leicht auf dem Wasser gleiten.
Die beiden oberen, seitlichen Kammern sollen maximal leicht auf dem Wasser gleiten.

Neue Ausrichtung für Flat Water

© Thorsten Indra

Brandneu und komplett anders fällt das Fanatic Hard Raceboard aus. Der 2018er Strike kommt jetzt auch im tiefen Kanudesign mit im Verhältnis zur Gesamtoutline sehr breiten Heck. 

© Thorsten Indra
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Test 2017: SUP  Touring- und Fitnessboards 12'6" Fotostrecke
Test 2017: SUP Touring- und Fitnessboards 12'6" 02.02.2018 —

Langstrecke und Fitness-Sport sind die Domäne der aufblasbaren, schnellen 12’6”er-Boards. Hier treten 15 iSUPs, vom flotten Transporter bis zum puristischen Trainingspartner, gegeneinander an. Auch Umsteiger vom Allrounder bekommen hier ihr Upgrade in die S(ports)-Klasse.

mehr »

Test 2017: SUP  Touring- und Fitnessboards 12'6"
Test 2017 – Touring- und Fitnessboards: Croslake Grand Tour 12’6’’ x 32’’ 01.02.2018 —

Der Wolf im Schafspelz: Das "Grand Tour" bietet beim Paddeln eine Stabilität wie kaum ein anderes Board, wirkt vielleicht deshalb geringfügig weniger spritzig, weil das nervöse Kippeln fehlt.

mehr »

Test 2017: SUP  Touring- und Fitnessboards 12'6"
Test 2017 – Touring- und Fitnessboards: Fanatic Ray Air Premium 12’6’’ x 32’’ 01.02.2018 —

Das Fanatic-Board ist im Bug sichtbar aufgebogen und daher eher wendig und etwas weniger geradlinig laufend. Das Board geht so locker über kleinere Wellen und überzeugt mit besonders guter Kippstabilität.

mehr »

Test 2017: SUP  Touring- und Fitnessboards 12'6"
Test 2017 – Touring- und Fitnessboards: GTS RS Limited Edition 12’6’’ x 28,7’’ 01.02.2018 —

Das GTS hat nicht nur das spitzeste Näschen, sondern reckt das auch noch besonders vorwitzig in die Luft.

mehr »

Test 2017: SUP  Touring- und Fitnessboards 12'6"
Test 2017 – Touring- und Fitnessboards: JP-Australia Sportsair SSE 12’6’’ x 28’’ 01.02.2018 —

Mit nur 28 Inch Breite wirkt der JP im mittleren Speedbereich recht widerstandsfrei, die sichtbar hochgezogene Bugspitze überwindet kleinere Kabbelwellen, ohne dass man auf dem Board zurückgehen müsste.

mehr »

Schlagwörter

Mistral SUP 4 KammerFanatic SUP Race


SUP Rennserie


Galerie SUP