NP German SUP Trophy Wustrow – Bericht und alle Ergebnisse

21.05.2013 Gölnitz,Stephan - Bei der NP German SUP Trophy in Wustrow feierte das neu eingeführte Rennformat – Sprintraces auf gestellten 12’6’’er Inflatable-SUPs – Premiere. Im Sprintfinale siegte der starke Kai-Nicolas Steimer im Fotofinish vor Carsten Kurmis und auch beim Beach Race blieb der Ausgang bei anspruchsvollen Bedingungen und zahlreichen unfreiwilligen Abgängen spannend bis zum Schluss.

© Sonja Duschek
Gefightet wird schon am Strand
Gefightet wird schon am Strand

Manchmal sind die aus der Not geborenen Ideen nicht die schlechtesten. So legte Race Director Alois Mühlegger wegen Problemen mit den Bojen die Wendemarke für das Beach Race kurzerhand unter die Seebrücke in Wustrow. Für die Teilnehmer bedeutete das, in den drei Runden je eine spektakuläre Wende um eine der Brückenstützen zu machen, auf der Brücke hatten die zahlreichen Zuschauer einen Logenplatz mit Blick auf die Action aus der Vogelperspektive.

© sportfaktor.de
Marek Fuhrmann führt das FEld
Marek Fuhrmann führt das FEld

Nach dem gemeinsamen Beachstart aller Klassen mit kurzem, harten Sprint zur ersten Boje konnte sich an der Spitze Kai-Nicolas Steimer auf seinem 14er Mistral M1 eine Weile behaupten – bis die "Lokomotive" Marek Fuhrmann Fahrt aufgenommen hatte und sich im unnachahmlichen Kanadier-Style auf dem Fanatic Falcon langsam aber sicher immer weiter absetzte. Geich hinter den beiden Spitzenplätzen spielte sich dann der weit spannendere Kampf um die Platzierungen in der 12’6’’er Klasse ab.

Dort blieben insgesamt vier Fahrer über den gesamten Rennverlauf immer in Rufweite und mit einigen Abgängen (auf dem Schlag mit der leichten Dünungswelle konnte man die Welle hilfreich nutzen, oder aber auch prima vom Board geholt werden) änderte sich das Ranking in jeder Runde, demensprechend knapp waren die Abstände beim Zieldurchgang, Stephan Gölnitz auf JP Australia Flat Water vor Thomas Wendt auf Fanatic Falcon und Carsten Kurmis auf einem Starboard Sprint.

Bei den Damen stellte sich recht früh die Reihenfolge Sonja Duschek (JP Australia) vor Noelani Sach (Starboard) und Anja Schilling (Starboard) ein, die sich bis ins Ziel nicht änderte.

Neben spannender Action trumpfte Wustrow vor allem mit nettem Ambiente (auf dem Stellplatz herrschte Fahrerlager-Atmosphäre und bei zwei Tagen bleibt reichlich Zeit für den einen oder anderen netten Schnack) auf. Dazu hatte Veranstalter Olli Kuschke neben fetter Beschallung, Bratwurst- und Bierständen am Sonntag für ein Lagerfeuer am Beach gesorgt, das sich sehen lassen konnte.

© Stephan Gölnitz
Die Siegerinnen Wustrow: Sturm (4.), Schilling (3.), Duschek (1.), Sach (2.)
Die Siegerinnen Wustrow: Sturm (4.), Schilling (3.), Duschek (1.), Sach (2.)

Damen:
1. Sonja Duschek  JP Australia
2. Noelani Sach  Starboard
3. Anja Schilling  Starboard

© Sonja Duschek
Gesamtsieger 12'6'': Sach (3.), Gölnitz (1.), Kurmis (2.)
Gesamtsieger 12'6'': Sach (3.), Gölnitz (1.), Kurmis (2.)

Herren 12’6’’
1. Stephan Gölnitz  JP Australia
2. Thomas Wendt  Fanatic
3. Carsten Kurmis  Starboard

© Stephan Gölnitz
Die Sieger 14' und Organisatoren: Alois Mühlegger (Race Director), Hauer (3.), Steimer (1.), Fuhrmann (2.), Olly Kuschke (Surfcenter Wustrow, Organisator)
Die Sieger 14' und Organisatoren: Alois Mühlegger (Race Director), Hauer (3.), Steimer (1.), Fuhrmann (2.), Olly Kuschke (Surfcenter Wustrow, Organisator)

Herren 14’
1. Marek Fuhrmann  Fanatic
2. Kai-Nicolas Steimer Mistral
3. Andreas Wolter  Fanatic
 

© SUP Special
Ergebnisse im Beach Race
Ergebnisse im Beach Race
© SUP-Special
Ergebnisse im Sprint
Ergebnisse im Sprint
© Unbekannt
© unbekannt

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Weiterführende Artikel

Sieger Damen Pelzerhaken: Sonja Duschek, Sonni Hönscheid, Noelani Sach
NP German SUP Trophy Pelzerhaken: Bericht und Ergebnisse 15.05.2013 —

Stimmung und Wettkampfformat wie beim Battle of the Paddle – zumindest für deutsche Verhältnisse wurde beim Rennen der NP German SUP Trophy im Rahmen des surf-Festivals ordentlich was geboten. Für sportliche Topleistungen sorgten vor allem die von weit her angereisten Spitzenathleten, die die deutschen Fahrer vor eine echte Aufgabe setzten.

mehr »

German SUP challenge Berlin: Karibik-Flair mitten in Berlin
Next Events: German SUP Challenge Berlin am 25.5. 23.05.2013 —

Noch zwei Tage: Die Superflavor German SUP Challenge geht am 25.05.2013 mit dem SUP Summer Opening Berlin in eine neue Runde. In einem der schönsten und zugleich beliebtesten Strandbäder Berlins wird es ein Stand Up Paddle Event geben, wie es bisher keine Grossstadt erlebt hat.

mehr »

Start Utting: Start der 14-Fuß-Klasse
NP German SUP Trophy: Steinlechner Cup - Bericht und Ergebnisse 06.05.2013 —

Mit 10 Events bietet die German SUP Trophy 2013 die größte nationale Wettkampfplattform. Zum Auftaktrennen am Ammersee waren entsprechend viele bekannte Racer aus Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz am Start. Die Favoriten in den Klassen 12'6' und 14' haben den Winter offensichtlich nicht verpennt und gleich zu Anfang des Jahres auf ihrem neuem Material eine ordentliche Marke gesetzt. Hier findest du alle Ergebnisse und mehr...

mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016: 3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016 PDF
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016 26.09.2016 —

34 Teilnehmer beim Sprint und 51 bei Long Distance – am 17/18.09.2016 traf sich ein ausgewogenes Feld in allen Klassen. Wie erwartet hatten die Veranstalter eine hohe Beteiligung von Schülern und der Jugend.

mehr »

SUP Alps Trophy Chiemsee Fotostrecke
Chiemsee Marathon – SUP Alps Trophy 2016 – Bericht und Ergebnisse 26.09.2016 —

Es sollte das Saisonfinale sein und besser hätte es wohl nicht laufen können. Badetemperaturen noch Ende September und wechselnde Bedingungen auf dem Kurs – von Flachwasser bis zum leichten Downwinder – die den wirklich kompletten SUP-Paddler forderten.

mehr »

Ergebnisse Chiemsee Marathon 2016: Ergebnisse Herren Teil 1
Ergebnisse Chiemsee Marathon 2016 25.09.2016 —

Vorab die Ergebnisse, Bericht folgt

mehr »

netIP Cold Hawaii PWA World Cup 2016: Moritz Mauch gewinnt den SUP Contest beim netIP Cold Hawaii PWA World Cup 2016
netIP Cold Hawaii PWA World Cup 2016 22.09.2016 —

Moritz Mauch gewinnt den SUP Contest beim netIP Cold Hawaii PWA World Cup (19.-25.09.2016) im dänischen Klittmöller.

mehr »

WW DM 2016 Fotostrecke
SUP Wildwasser DM und EM in Lofer 2016: Reportage und Ergebnisse 19.09.2016 —

Das Lofer Rodeo Weekend mit den WW SUP Europameisterschaften und integrierten deutschen Meisterschaften ist vorbei. JP-Teamrider Peter Bartl zieht ein persönliches Resümée

mehr »

Schlagwörter

German SUP TrophyWustrow Ergebnisse


Neueste Downloads SUP


Galerie SUP