Fahrer-Karussel – Neuzugänge in den SUP-Teams 2018

31.01.2018 Gölnitz,Stephan - Neue Saison, neue Farben. Bei einigen bekannten Namen muss man sich 2018 an ganz neue Boardfarben gewöhnen.

© Infinity

Hannah Leni Krah, schnellste deutsche Padlderin bei diversen Rennen 2017 und wohl größte Nachwuchshoffnung ist die neue Verstärkung bei INFINITY. 

© unbekannt

Steven Bredow ist nach einer erfolgreichen Saison auf JP-Australia jetzt einer der prominentesten Starter für Fanatic. Der ehemalige Kanu-Fahrer ist auf allen Distanzen bärenstark und wurde 2017 Europameister auf Inflatable und Ranglistenerster der GSUPA.

© unbekannt

Armin Zeitler, erfolgreich bei nationalen Races und unermüdlicher Trainingspartner (der auch vor nächtlichen Trainings nicht zurück schreckt) von Carol Scheunemann geht jetzt neu als JP-Teamrider an den Start.

Noelani Sach wechselt nach mehreren Jahren auf Naish-Boards zu NSP. Die Allrounderin startet national wie international im Technical Race und auf den Sprint- und LD-Rennstrecken, sowie in der Welle.   

© Marcus Hansen

Einige Wechsel und Neuverpflichtungen gab es auch im Mutterhaus von BIC, unter dessen Dach sich die Marken BIC, Oxbow und SIC versammeln.
Carsten Schuur, Babette Schuur, Annett Paulenz-Theil und Sebastian Graeber starten jetzt für SIC.
Matthias Vagt wird die Oxbow-Flagge vertreten.

Julia Schneider verstärkt bei Siren ab sofort das Team um Normen Weber, Hannah Krah (nur für Inflatable-Rennen auf Siren) und Axel Bischoff.

© Siren
Normen, Julia, Hannah, Axel (v.l.n.r)
Normen, Julia, Hannah, Axel (v.l.n.r)
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Paul Ganse
Interview: Paul Ganse gewinnt Eurotour in Namur 15.05.2018 —

Paul Ganse gewinnt in Namur als erster Deutscher Teilnehmer einen Event der Eurotour. Wir haben ihn auf dem Weg zum nächsten Rennen in Frankreich auf dem Handy erwischt.

mehr »

Normen Weber
Normen Weber wechselt zu Lightcorp 14.03.2018 —

Normen Weber, erfolgreichster deutscher SUP-Racer der letzten Jahre, bisher auf Siren unterwegs, geht 2018 im SUP-Racing im Pro-Race-Team von Lightcorp an den Start, bleibt Siren aber weiter verbunden.

mehr »

Lofer SUP DM
Interview: Deutscher Meister im Wildwasser SUP 2017, Valentin Illichmann 28.09.2017 —

"Mehr Wildwasser, weniger Langstrecke" – mal sehen, ob es dabei bleibt. Kurz nach unserem 'Interview hier, hat Valentin Illichmann gezeigt, dass auch im Flachwasser-Racing weiter mit ihm zu rechnen ist...

mehr »

Klotzi rund Ammersee
Roundabout Ammersee im Morgengrauen – macht 37 Kilometer 26.07.2017 —

Hier zeigt sich SUP-Fotograf Andy Klotz (fotobyklotzi.de) mal auf der anderen Seite. Mit dem Paddel statt Kamera in der Hand.

mehr »

Eine Legende hat uns verlassen: Jack O’Neill Memorial Paddle-outs: <p>
	Eine Legende hat uns verlassen: Jack O&rsquo;Neill Memorial Paddle-outs &ndash; Juli 2017</p> Video
Eine Legende hat uns verlassen: Jack O’Neill Memorial Paddle-outs 14.07.2017 —

Er widmete fast sein gesamtes Leben den Ozeanen und arbeitete unermüdlich daran, jedem ihre Vorteile für die Gesundheit, die Wirtschaft und die Umwelt zugänglich zu machen. Am 2. Juli 2017 ist er im Alter von 94 Jahren in Santa Cruz verstorben.

mehr »

Schlagwörter

SUP TEam 2018FahrerwechselSeven Bredow 2018Noelani Sach 2018Noelani Sach NSPSteven Bredow Fanatic


SUP Rennserie


Galerie SUP