Bike´n SUP - auf der Suche nach neuen Herausforderungen

06.07.2017 Peter Hornung - Der "Amphibien-Roadtrain" war wieder unterwegs...nur mit Muskelkraft, ohne Sprit und ohne Strom...

Wer neu ist in München, ist normalerweise begeistert von den Wahnsinns-Freizeitmöglichkeiten in nächster Nähe: mehrere Seen, die Berge greifbar nah, radeln in allen Richtungen. Aber als Ur-Münchner, der auch nicht bei jeder Gelegenheit das Auto benutzen will, um gemeinsam mit anderen Erholungssuchenden auf der Salzburger Autobahn im Stau zu stehen, werden einem die Standard-Ausfallstrecken irgendwann langweilig: Perlacher Forst, Olympiastrasse nach Starnberg, Isarradweg nach Wolfratshausen, um nur ein paar zu nennen.

© Peter Hornung
SUP-Start in Percha
SUP-Start in Percha

Also haben wir uns auf die Suche nach neuen Herausforderungen und der Verbindung unserer Lieblingssportarten gemacht. Herausgekommen sind wirklich anspruchsvolle Touren, die buchstäblich vor der eigenen Haustüre liegen und einen körperlich je nach Verhältnissen schon an Grenzen bringen können.

© Peter Hornung
Zum Glück geht's zwischendrin auch mal bergab
Zum Glück geht's zwischendrin auch mal bergab

Am letzten Wochenende haben wir es wieder mal gemacht: Von München-Zentrum mit dem Rad und SUP-Anhänger nach Starnberg radeln, dann mit dem ganzen Equipment aufs Wasser und bei starkem Gegenwind aus Südwest 5 1/2 Stunden nach Seeshaupt paddeln - das Paddel wegen des Winds immer linksseitig! Danach ziemlich geplättet die letzte Etappe durch das hügelige blaue Land weiterradelnd zum Staffelsee und dort auf der Insel Buchau zum Zelten.

© Peter Hornung

Mehr braucht man nicht, um an seine Grenzen zu kommen, wunderbare Eindrücke aufzunehmen, sich völlig ohne Auto zu erholen und nicht zuletzt jede Menge nette Leute kennenzulernen, die mit großen Augen staunend unseren Amphibien-Roadtrain begleiten :-)

Anhänger: hinterher.com

© Peter Hornung
Einstiegsstelle am Staffelsee
Einstiegsstelle am Staffelsee
Kommentare zu diesem Artikel
comments powered by Disqus

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Nikolaus SUP
Wörthsee: Die Nikoläuse paddeln am 3. Dezember 21.11.2017 —

Wer möchte schon auf der kabbeligen Seine beim Paris Crossing paddeln? Am 3.12. auf dem bayerischen Wörthsee vor den Toren Münchens bietet sich auch 2017 eine entspannte Glattwasser-Alternative – paddeln ohne Rennstress, aber mit viel Spaß, Glühwein, Lebkuchen und roter Mütze.

mehr »

Logo BOOT & FUN BERLIN: <p>
	Messe BOOT &amp; FUN BERLIN 2017&nbsp;</p>
Messe BOOT & FUN BERLIN 2017 09.11.2017 —

Die BOOT & FUN BERLIN, die vom 23. bis 26. November 2017 stattfindet, wird mehr Aussteller und mehr Boote präsentieren als jemals zuvor. Surf- und SUP-Action gibt's im Indoor-Wasserbecken.

mehr »

SUP Chiemsee Insel-Marathon - News 9/17
SUP Chiemsee Insel-Marathon: Ionico gewinnt Long Distance, Bartl & Bartl die SUP Alps Trophy 2017 29.09.2017 —

„Hät’ ich dem Davide Ionico nicht ständig zugerufen, wo er hinpaddeln soll, der hätte das Ziel nie gefunden“, freute sich Tatkikfuchs Peter Bartl über den Sieg des Italieners.

mehr »

SUP 11 City Tour - News 9/17
Regen, Wind und ein unvergessliches Abenteuer 29.09.2017 —

Wie mich die SUP 11 City auf allen Ebenen forderte. Kaum waren wir aus den relativ geschützten Kanälen von Heeg in den ersten See eingebogen, traf uns der Wind mit voller Kraft.

mehr »

Starboard 2018 Fotostrecke
SUP Neuheiten 2018 direkt von der Paddle Expo 23.09.2017 —

Die Paddle Expo ist die IAA der SUP-Branche – und "Spielwarenmesse" für Erwachsene. Einige der neuen Produkte findest du sicher in den Tests des SUP Magazins 2018. Einen ersten Überblick findest du schon jetzt hier.

mehr »

Schlagwörter

bika and suphinterhersup und fahrradpeter hornungsup staffelsee



Galerie SUP